debugging

Via Hackaday.com stieß ich auf dieses Video, in dem Grace Hopper eine Nanosekunde beschreibt bzw. mit den damaligen (?) Mitteln versucht zu visualisieren.
[youtube http://www.youtube.com/watch?v=JEpsKnWZrJ8&w=420&h=315]

Die Qualität ist unterirdisch, aber man bekommt mit worum es geht. Eine Visualisierung völlig ohne Computer. Grace Hopper war eine herausragende Persönlichkeit und Informatikerin. Ich habe mal einen Ausflug zu „ihrer“ Wikipedia-Seite gemacht und bin zufällig über Folgendes gestolpert:

She is credited with popularizing the term „debugging“ for fixing computer glitches (motivated by an actual moth removed from the computer).

Erfunden hat sie die Bezeichnung bug oder computer bug jedoch nicht: Did Grace Hopper really invent the term „bug“ to describe software errors?

Apple-Geschichte

Zufälliger Webfund bei ZDNet: Ein Auszug aus dem im Mai 2011 erscheinenden Buch „One more thing“ (Charlotte Erdmann bei Addison Wesley). Liest sich schon mal sehr interessant und hat (m.M.n.) ganz seltene Screenshots von Versionen von Apples Mac OS X. Ich bin sehr gespannt.

Wer noch eine Entscheidungshilfe zum iPad2-Kauf braucht – bitte hier bei Richard Gutjahr.