pretty pissed

Heute stieß ich auf die Sendung London Lifestyle,  die auf dem ZDF Infokanal läuft. In 15 Minuten verspricht das ZDF Neues von der Insel. Super! Wie für mich gemacht – wenn mal ein Fernseher in Reichweite ist. In Kurzbeiträgen gibt’s kleine Entertainment-Happen (oh Gott, habe ich das gerade geschrieben?) 

Ein Restaurant wurde vorgestellt. Ohne Kellner, mit interaktiven Tischen für die Bestellung. Nach der Sendung versuche ich etwas mehr über das TV-Juwel aus dem ZDF heraus zu finden. Jedoch erbärmlich. Schon unter zdf.de geht es nur über Auswahlmenüs zum Infokanal und dessen Sendungen. Und bei der aktuellen Ausgabe (und auch allen anderen) von London Lifestyle gibt es nur immer dieselben Wiederholungen:

“ Life+Style London“ ist ein Mix aus Aktuellem, Zeitgeist und Witzigem. Das neue wöchentliche Magazin, gibt Einblicke über das Leben, die Mode, und Kulturwelt der Londoner Szene.

Keine Wort über die aktuelle Sendung, über Moderator oder die Themen. Leute: Was habt  ihr an Internet nicht begriffen?  Ihr könnt einfach auf die Website schreiben und verlinken. Dafür werdet ihr doch noch einen ambitionierten Studi finden? I’m pretty pissed.

btw: Das Restaurant heißt Inamo – see www.inamo-restaurant.com

100 Jahre Haber-Bosch-Verfahren

Die FAZ berichtet in einem Artikel über den Chemiker Fritz Haber, einer der beiden Erfinder des Haber-Bosch-Verfahrens zur Gewinnung von Ammoniak. Über diesen Weg ist es möglich den Stickstoff der Luft zu nutzen. Zum einen zur Herstellung von Düngemitteln, zum anderen aber auch zu Herstellung von Sprengstoffen.

Wer nach diesem Artikel auf den Geschmack gekommen ist (sic!) kann sein Chemiewissen nochmal unter http://periodicvideos.com aufrischen.