Affentheater

Eine Sensation will gut vorbereitet sein. Das wusste auch Jörn Hurum, als er am 19. Mai dieses Jahres im New Yorker Naturhistorischen Museum vor die Presse trat, um das Affenfossil „Ida“ zu präsentieren. Ein Buch war bereits geschrieben, eine Fernsehsendung produziert, eine Website eingerichtet. Die Internet-Suchmaschine Google integrierte „Ida“ einen Tag lang in ihr Logo.

Wissenschaftsjournalismus und PR weiter im Tagesspiegel Affentheater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.