Roger Boyes über Berlin

Außerdem nehmen Berliner Freundschaften ernst. Eine Berliner Männerfreundschaft hat eine geradezu sizilianische Qualität. Man muss Tests bestehen und Aufgaben erfüllen, Loyalität wird so genau abgemessen wie die Medizin beim Apotheker. Berliner Freunde fordern, dass man die Freundschaft pflegt, natürlich über einem „Köpi“, aber auch mit Zeit und gutem Zuhören. Enttäuscht man einen Berliner, wird einem nicht verziehen.

Den kopletten Artikel gibt es beim Berliner Tagesspiegel: Roger Boyes Wie Berlin uns alle betrügt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.