Tod einer Legende: Die letzte Rolle Kodachrome

Der seit 74 Jahren im Prinzip unverändert hergestellte Farbfilm war eigentlich ein Schnellschuss: Die Chemiker hatten Probleme mit der Diffusion von Farbkupplern in benachbarte Schichten und entschieden sich für die Einfärbung im Entwicklungsprozess, wahrscheinlich um schneller mit einem Farbfilm am Markt zu sein als Agfa.

weiter unter:

heise online – 23.06.09 – Tod einer Legende: Die letzte Rolle Kodachrome.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.